AKTUELLES

  INFOS

  TERMINE

Kölner STUNKSITZUNG

 

Hier alle Infos zur Rückgabe der Tickets 

Und hier INFOS wenn ihr die Stunksitzung unterstützen wollt

Liebe Freundinnen und Freunde der Stunksitzung,

wir bedauern sehr euch mitteilen zu müssen, dass wir die komplette Session der Stunksitzung 2021/2022 absagen müssen.
46 Sitzungen waren fast komplett ausverkauft, 20 Stunkerinnen und Stunker und über 30 weitere MitarbeiterInnen z.B.  AutorInnen, TechnikerInnen, BühnenbildnerInnen, SchneiderInnen haben fünf Monate lang Texte geschrieben, geprobt,
Kulissen gebaut und Kostüme genäht .
Wir hatten ein tolles Programm fertig, aber leider lässt die Pandemie in diesem Winter keine sichere und für uns planbare Durchführung der Stunksitzung zu!
Es ist bereits das zweite Mal hintereinander und hoffentlich das letzte Mal, denn wir wollen alle nicht, dass es ab dem dritten Mal wie alles in Kölle automatisch zum Brauchtum wird.
Wir streichen für dieses Jahr die Segel, aber nur um im nächsten Jahr wieder voll im Wind mit Euch durchzustarten! 

Unser Ministerpräsident, der nach der Wüste Gobi benannte Wüste Hendrik, hat uns Karnevalisten die Knabüs auf die Brust gesetzt und gesagt: Ich verbiete nix, es ist doch viel eleganter, wenn ihr freiwillig verzichtet! Denn so hat es jeder Metzger am liebsten: wenn die Kälber freiwillig zum Schlachten kommen. Nicht dass wir uns falsch verstehen: Wir sind uns unserer Verantwortung Euch – unseren Zuschauern – gegenüber sehr bewusst. Das E-Werk hatte modernste Lüftungsanlagen einbauen lassen, wir sind alle mindestens dreifach geimpft mit zusätzlicher zig-facher Kabänes-Schluckimpfung an Heiligabend unterm Weihnachtsbaum. Wir waren fertig mit allem. Jetzt sind wir fix und fertig! Aber wir hätten trotzdem einen kleinen Rat an alle Politiker, die überlegen, z.B. eine Pandemie zu bekämpfen, Afghanistan zu verlassen oder eine Oper zu bauen: Es heißt zwar ‚nachdenken‘, aber das bedeutet, dass man vorher denken sollte und nicht immer erst hinterher, wenn es bereits zu spät ist.

In diesem Sinne:  Bleibt gesund, lasst euch nicht unterkriegen und behaltet euren Humor.

„Wat wellste maache, et es wie et es“

Stunksitzung im WDR

Die Absage der Stunksitzung kam 2 Tage vor der geplanten Premiere. Wir haben also ein fertiges Programm, welches wir in der nächsten Session sehr gerne live vor Publikum mit toller Stimmung im Saal spielen möchten. Daher haben wir uns entschieden, keine große Fernsehaufzeichnung zu machen, sondern das alles auf die nächste Session zu verschieben.
Diese Entscheidung respektiert auch der WDR.

Um so mehr freuen wir uns, daß  einige der aktuellen kabarettistischen Nummern aus diesem Jahr am
5.2.22 um 21.45 Uhr in einem MITTERNACHTSSPITZEN EXTRA  gezeigt werden können.

Für alle Fans der Stunksitzung zeigt das WDR Fernsehen am Donnerstag, 24. Februar (Weiberfastnacht), 22.15 – 23.45 Uhr,
„Die ausgefallenste Stunksitzung 2022“.

Zwei Tage später, am  Karnevalssamstag, 15.04 – 17.00 Uhr, widmet sich die Hörfunksendung „Unterhaltung am Wochenende“
auf WDR 5 komplett der „ausgefallensten Stunksitzung 2022“.

Anmeldung zum Newsletter

Über unseren Newsletter erhaltet ihr immer rechtzeitig alle Informationen rund um die Stunksitzung.